Filiale des staatsmuseum von A.M. Gorki | Nizhny Card
WAS IST ENTHALTEN
Museen

Filiale des staatsmuseum von A.M. Gorki

Beschreibung: Hier Gorki mit den Jahren 1902 bis 1904 lebte, wurde dies seine letzte Wohnung in Nishni Nowgorod. Und im 1971 Jahr, durch seine erste Frau Ekaterina Pawlowna Peschkowa wurde das Museum eröffnet. Sie übergab die persönlichen Habseligkeiten des Schriftstellers, liebevoll in ihre Erinnerungen restaurierte Wohnung Lage. Für ihre Familie Zeit, statt hier war etwas Besonderes. Bitter mit seiner Familie ließ sich hier im Haus des Gutshofs Kirshbaum im 1902 Jahr.
Und man kann nicht sagen, dass, die hier lebten lange, aber diesmal in seiner Biographie wichtig. Gorki kam hierher, als berühmte Schriftsteller: 6 Bände des literarischen Essays, Weltruhm, viele Werke wurden in 16 Sprachen, mehr als 100 Monographien veröffentlicht.
Bitter, am Anfang des XX Jahrhunderts, das helle Persönlichkeit des öffentlichen Lebens im Leben nicht nur Nischni Nowgorod, sondern auch ganz Russland. Und für seine Anwesenheit nur in Nischni Nowgorod, schuf er eine besondere Atmosphäre der Freisinnigen, zukünftige Veränderungen-man kann sagen, er füllte sich die Köpfe und Gedanken von den meisten progressiv denkenden von Einwohner. Dank Gorki nach Nishni Nowgorod suchte, kam, für eine lange Zeit in diesem Haus F.I Schaljapin, L. N. Andreew, N. Tschirikow, I.A. Bunin, begrüßt und viele andere. Es ist diese Wohnung und leitet die schnelle für Gorki und für seine Zeit mit der Familie. Hier sammelte mehr als 2000 Exponaten. Dank der echten Dinge, reserviert vor allem E.P. Peshkova hebt eine der hellsten Perioden des Verfassers Leben in seiner Heimatstadt. In diesem Haus scheint Ära Gorkij in Nishnij Nowgorod und zur gleichen Zeit, eine schwierige Zeit für unser Land, Anfang des 20. Jahrhunderts, aber hier dieses Jahrhunderts scheint, hell, voller Hoffnung. Hier das Original Exponate: Buchschriftsteller, Tintenfass, Aschenbecher, Wanderstock , Kinderdinge von Katjuscha und Maxim. Großes Wohnzimmer, wo eine riesige Tabelle zahlreiche Gäste versammelt. Bitter, in diesem Haus als der Mann offenbart wie der Vater der Familie in der Tat ist glückliche Jahre Eheleben waren. Kinderzimmer ist die bewegendsten in der Exposition des Museums statt: Hier können Sie sehen und Kinderbücher und Spielzeug, eine besondere Gruppe von Zimmerei Werkzeuge Sohn Maxim.
Preis: mit der Gastkarte gratis.

 

 



Special Offer

Öffnungszeiten
  • Montag 9:00 – 17:00
  • Dienstag 9:00 – 17:00
  • Mittwoch 9:00 – 17:00
  • Donnerstag Ruhetag
  • Freitag 9:00 – 17:00
  • Samstag 9:00 – 17:00
  • Sonntag 9:00 – 17:00
  • Unsere Adresse:
    Semaschko Str. 19, Nishni Nowgorod
    Contact Owner